Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post Reply
User avatar
xovah
Site Admin
Posts: 4460
Joined: 26 May 2013 16:11
Name: Lars
Location: Hamburg
Contact:

Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by xovah » 22 Feb 2019 12:12

Coverage: Links: Facts:
  • Format wie immer: Fr + Sa: 3 Draft, 5 Standard - So: Top 8 Standard
  • Zeiten: Immer 15 Uhr CET (9am ET)
  • Prizepool: $500.000 - $50.000 First
Other Stuff:

User avatar
Remasuri
Posts: 887
Joined: 29 Oct 2013 07:40

Re: Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by Remasuri » 25 Feb 2019 09:39

An erster Stelle Glückwunsch an die Top 8 und den Sieger, gut gezockt. Es hilft eben, wenn man sein Deck schon ewig spielt und die Matchups in und auswendig kann. :)

Ich hoffe das kommt nicht missverständlich rüber, aber trotzdem noch meine Gedanken zu Autumn, weil viel getwittert wird:
Klar wird es zurecht gefeiert, dass ein Trans die MC gewinnt, aber es ist trotzdem interessant, dass ein Transgender noch vor einer Frau eine Tour gewinnt. Klar klingt das für die Diversity im Game/Fans erst einmal hervorragend, aber für mich ist es das irgendwie nicht. Es ist nur ein weiterer Mann (Achtung sehr provokante Ansicht, ich weiß!) der sich mehr als Frau fühlt und lebt, aber die wahren 50% der Bevölkerung sind immer noch nicht im Top Magic angekommen.
Die Magic Community hat einen großen Schritt in der Akzeptanz gemacht, was ich super finde, aber es überdeckt mMn trotzdem etwas das bestehende Grundproblem mit den Frauen.
Im Grunde sind die top Spieler so gefühlt 98% Männer, 1,9% Männer welche jetzt "Frauen sind", und 0,1% Frauen. Das passt noch lange nicht zur Normalverteilung der Bevölkerung.
Musste ich jetzt einfach mal sagen, aber vielleicht bin ich das einfach nicht einfühlsam genug in der ganzen Gender Geschichte.


Bin gespannt wie es weiter geht. LSV und Reid in Top 4 fand ich auch klasse, vor allem letzteren hätte ich es mal gegönnt das Ding zu wuppen!

Die WotC Seite finde ich immer noch ziemlich unübersichtlich. Wo sehe ich wer jetzt wie viel Geld gewonnen hat?

OdinFK
Posts: 941
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by OdinFK » 25 Feb 2019 10:27

Mich interessiert das ehrlich gesagt herzlich wenig, was Autumn Burchett unter ihrem/seinem Rock hat. Ich fands schade, dass Yoshi nicht das Land getopdeckt hat nachdem Autumn sich so hart bemüht hat, das vierte Spiel und damit das Match wegzupunten. Ansonsten möchte ich, dass die besten Spieler der Top 8 im Finale aufeinander treffen und das wären zwei aus Marcio/LSV/Reid gewesen. Der Rest der Top 8 war auch stark, sicher eine PT mit sehr hohem Floor Skill Level, aber ich finde man sah auch trotzdem noch relativ deutlich, dass bei LSV vs Marcio einfach das beste Magic gespielt wurde.

Personal interest stories sind zwar schön, mache ich ja sogar selbst gewissermaßen, aber wenn es zur Top 8 kommt sollte es um Magic gehen. Positiv muss man an der Stelle vermerken, dass zumindest sehr wenig schlechtes Magic zu sehen war. Da war bei vielen Top 8s in den letzten zwei Jahren häufig ein geringeres Niveau.

User avatar
Remasuri
Posts: 887
Joined: 29 Oct 2013 07:40

Re: Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by Remasuri » 25 Feb 2019 10:44

Ja stimme dir zu, im Grunde zählt letztendlich nur das Game. Hab die Spiele aber selbst nicht gesehen, dafür habe ich selten Zeit oder Lust, verfolge ein wenig Text Coverage und twitter eben. Deshalb habe ich von den Plays wenig mit bekommen, aber sehr nette Top8.

Bis ich es auch mal gerafft habe, dass das nicht das 1 Million Dollar Turnier war sondern "nur" die normale Tour :D Bei den ganzen Mythic Turnier Namen bin ich schon ganz verwirrt.

Gimmli
Posts: 404
Joined: 10 Jan 2015 20:44

Re: Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by Gimmli » 25 Feb 2019 12:07

bin bei der ganzen transgender geschichte gespannt, wann es zusätzlich zu den damen und herren liegen noch eine neutrum-liga gibt...

ansonsten hätte ich es auch echt reid und lsv gegönnt. Autumn hat schon in einigen spielen echt skillig von oben gespielt um zu gewinnen

dav
Posts: 77
Joined: 15 Sep 2014 22:49

Re: Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by dav » 25 Feb 2019 14:17

Ich als MegaReidFanboy War auch enttäuscht vom Halbfinale, ist aber auch immer leichter wenn man nich 318 Stunden Turniermagic am Stück gespielt hat sich zu fragen warum in dem Fall Reid nicht den Trickster an der anderen Stelle spielt...ich muss zugeben das ich manche Plays von Autumn auch einfach falsch fand, aber muss auch sagen: Ich kenne das Deck nicht gut genug um die Metagameentscheidungen zu verstehen, warum Entrancing Melody, wann spielt man die Djinns aus und wann nicht...und da denk ich mir im Zweifel n Spieler der/die das Turnier shippt versteht da wahrscheinlich in 90% der Fälle einfach mehr von als ich...

Und klar: ich würd mir auch ne Gesellschaft wünschen in der nich von klein auf die Jungs ganz anders sozialisiert werden als die Mädels, bis wir so ne Gesellschaft haben sehen wir halt leider keine 50% Frauen in der Top 8 (und leider keine 50% Männer in der Küche)...trotzdem klar cool wenn ne Person die für mehr Leute ne Identifikation bietet das shippt, LSV hätte jetzt keinen motiviert sich mehr in Comp Magic zu versuchen der das nich eh schon tut. Man kann ja trotzdem auch sagen: Als Spielerpersönlichkeit find ich Autumn nicht sympathisch, diesen PseudoIntimidating Stare würde ich halt von niemand ernst nehmen der mir gegenüber Pappkarten slingt...hab auch gehört Autumn soll eher auch unsymathischer Spike-Bully sein der/die sich über gegner lustig macht die was verplayen. Dann doch lieber n Huey Jensen, der ganz unabhängig von "erste Gay Person der die Worlds gewinnt" auch einfach mal n todessymathischer dude ist.

Nur bei Marcio Carvalho kann ich nicht neutral entscheiden wie skillvoll der spielt, da will ich immer schreien das er den Bodyguard gefälligst neben die Hornet Queen legen soll, da glaub ich einfach nich das der das Cry nur 2 mal beim FNM angesehen hat...

OdinFK
Posts: 941
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by OdinFK » 25 Feb 2019 16:28

Reid hat leider auch eine schlechte Line gewählt gegen Autumn. Es gibt diesen einen Zug, wo er die Möglichkeit hat, mit Control Magic Djinn zu nehmen, aber er versucht, Dive Down/Spell Pierce zu umspielen. Ist obv superriskant, den Control Magic Move zu versuchen, aber der Payoff ist quasi Insta-Win und seine Alternative Line ist, mit Djinn und Dive Down den gegnerischen Djinn zu blocken. Turns out, der ist schon 6/4, das hießt Reid verliert mit der Line gegen Island und Curiosity also knapp das halbe gegnerische Deck.

Ansonsten finde ich hat er schon gut gespielt. Autumn fand ich solide bis auf das G4 im Finale, aber auch nicht so insane. Das war eigentlich auch generell in dem QF Berteaux gegen Burchett die ganze Zeit das Gefühl, das ich hatte: Solid, aber nicht zwingend über jeden Zweifel erhaben.
Yoshi gegen Bonde fand ich gut zu gucken. Hatte den Eindruck, dass die da wussten, was sie taten, obwohl ich beide Decks nicht gespielt habe.
LSV gegen Marcio finde ich hat man gemerkt, dass sie beide komplett auf der Höhe sind. Die hatten auch Respekt voreinander, da hatte keiner Hoffnung, dass der Gegner irgendwas verplayen würde. Mögen muss man den Marcio sicher nicht, aber seine Play Skills sind schon vom allerfeinsten.
Von Majlaton hab ich nicht viel gesehen.

meisterLampe
Posts: 294
Joined: 07 Oct 2013 22:43

Re: Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by meisterLampe » 25 Feb 2019 16:46

Was war genau los in game4? Ich fand game5 wiederum ganz solid gespielt, hätten einige anders gemacht und verloren denke ich.

OdinFK
Posts: 941
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by OdinFK » 25 Feb 2019 20:28

Sie hat Creature, Creature mit Curiosity und 4 Islands. Hand ist sowas wie Spell Pierce, Hard Counter, Djinn. Yoshi hat die Hand voll, 4 getappe Lands (in dem Game auch schon nen Land Drop gemisst), Search for Azcanta und sechs Karten im Grave. Was ist Dein Play an Autumns Stelle?

User avatar
Chickenfood
Posts: 2566
Joined: 01 Jun 2013 10:23

Re: Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by Chickenfood » 25 Feb 2019 21:00

Djinn legen und hoffen das das spell spierce reicht für 1 Turn.
er hat auf jeden Fall 5 Land im nächsten Turn und wenn ich dann den hardcoutner gegen ein removal tausche und kein hardcounter nachziehe(und so viele sind das nicht) bin ich wahrscheinlich toast.
Wenn er aber ein Removal auf Curiosity gegen das Spell pierce durch bringt kann ich mit Djinn immernoch rechtzeitig gewinnen.
Mein Gegner muss in dem Spot ja auch damit rechnen ins Dive down zu laufen.

wenn der Djinn jetzt nicht das Spiel betritt tut ers nie mehr.
Wenn er ein Removal auf den Djinn spielt ist das nicht schlechter als wenn ich eines auf obsession gecountert hätte.
Außer das ich noch nen Coutner mehr habe.

btw ich hab grad geguckt. Autumn war das jüngste Mitglied er Top8, mit 27. schon krass.
Last edited by Chickenfood on 25 Feb 2019 21:12, edited 1 time in total.

OdinFK
Posts: 941
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by OdinFK » 25 Feb 2019 21:09

Ja, das hat Autumn gemacht. Finde ich richtig, richtig schlecht das Play. Du hast alles, was Du brauchst, um das Spiel zu gewinnen. Du hast ne Clock, ne Card Advantage Engine im Spiel und Protection für Deinen Kram in der Hand. Du gewinnst einfach (sowohl in der Theorie als auch in meiner praktischen Erfahrung mit dem Deck).

Wenn Du hingegen das machst, was Autumn macht, und Yoshi zieht Land (immerhin knapp 45% Chance), dann bist Du einfach komplett Asche falls sie Wrath in der Hand hat, was zumindest nicht unwahrscheinlich ist.

User avatar
Chickenfood
Posts: 2566
Joined: 01 Jun 2013 10:23

Re: Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by Chickenfood » 25 Feb 2019 21:21

Das ist auf jeden Fall das play mit dem man sich unendlich smart fühlt, aber ich denke man muss manchmal einfach die Eier in einen korb legen, gegen alles andere siehst du so besser aus.

1 Land hat er ja auf jeden Fall mit azcanta flip. er braucht also Land von oben aus 1 Karte + wrath aus der Hand.

User avatar
Chickenfood
Posts: 2566
Joined: 01 Jun 2013 10:23

Re: Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by Chickenfood » 25 Feb 2019 22:11

Es war btw Game 1 und der erste Wrath war schon raus.
es sind hier vorher schon 4 Schaden bei 12 Leben, also eine 3 Turn clock gegen nur 3 Handkarten.

Ich finde es in dem Spot btw falsch den Djinn zu zocken weil durch die schnelle clock und die wenigen Handkarten bei Ikawa man gegen ein spotremovalfest vermutlich gewinnt.

Gegen 18 leben und 5 Handkarten zocke ich den Djinn btw.
Attachments
djinn game1.JPG
djinn game1.JPG (127.6 KiB) Viewed 964 times

OdinFK
Posts: 941
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: Mythic Championship I - Cleveland - 22.-24. Feb 2019

Post by OdinFK » 26 Feb 2019 05:50

Okay, sorry, ich hab das aus dem Gedächtnis beschrieben. Lebenspunkte und wieviele Handkarten es genau gab wusste ich nicht mehr. Dass ein Wrath schon weg war hatte ich auch noch irgendwie grob im Gedächtnis, aber ich finde, das ändert gar nicht so viel. Ich glaube, dass Yoshi in dem Spot keine 10% hat, das Spiel zu gewinnen wenn Du einfach go sagst.

Post Reply