UMA Limited

User avatar
Schmirglie
Posts: 3198
Joined: 27 May 2013 18:51
Location: Köln

UMA Limited

Post by Schmirglie » 15 Dec 2018 14:12

Da außer mir wohl noch einige mehr in Prag sein werden lohnt es sich hoffentlich mal wieder einen Thread zum Format aufzumachen. Ich hab jetzt erst mal vier Sealeds gespielt und leider die Decks nicht gespeichert, das erfolgreichste war aber ein UR Spells mit drei Thermo Alchemisten. Mir ist noch nicht so ganz klar, wie oft man im Sealed brokene Decks aufmacht. Ich glaube meistens ist Sealed eher value-orientiert und man sollte versuchen möglichst solide Karten statt Synergie ins Deck zu packen, ich habe aber auch ein Match gegen ein ziemlich albernes WR Heroic mit zwei Phalanx Leadern verloren (die Karte scheint mir eh viel besser zu sein als damals in Theros).

Grade hab ich auch meinen ersten Draft gemacht und direkt gewonnen, das Deck sieht aber ziemlich mies aus, finde ich. Die Gegner konnten meistens entweder die Krone nicht handeln oder haben gegen Wingsteed Rider plus Conviciton verloren.
Attachments
UMA GWr.png
UMA GWr.png (1.42 MiB) Viewed 980 times

User avatar
fabfoe
Posts: 313
Joined: 10 Jul 2014 12:19

Re: UMA Limited

Post by fabfoe » 16 Dec 2018 15:17

draft finde ich ganz nice, fühlt sich ein bisschen an wie Cube; Man kann Reanimator draften, Dredge.
Die besten Decks, die ich hatte, hatten jeweils 2 Travel Preparations und diverst wingsteed rider.

Sealed habe ich noch nicht begriffen. Sigarda ist die fieseste bombe, aber GR Aggro kann auch die noch outracen.
Es gibt gefühlt weniger removal und weniger flieger als üblich..

User avatar
fabfoe
Posts: 313
Joined: 10 Jul 2014 12:19

Re: UMA Limited

Post by fabfoe » 16 Dec 2018 15:18

Irgendjemand Ideen, was man im Sealed machen will?

User avatar
valtl
Posts: 1731
Joined: 27 May 2013 09:15
Location: Wien
Contact:

Re: UMA Limited

Post by valtl » 16 Dec 2018 22:27

BREAD or dead...

User avatar
fabfoe
Posts: 313
Joined: 10 Jul 2014 12:19

Re: UMA Limited

Post by fabfoe » 18 Dec 2018 13:54

ich hab den Eindruck, dass in UMA Bread in der Tat eher dead ist.

User avatar
Schmirglie
Posts: 3198
Joined: 27 May 2013 18:51
Location: Köln

Re: UMA Limited

Post by Schmirglie » 18 Dec 2018 21:38

Generell hab ich den Eindruck, dass man einfach Synergien lucken und dann im Pool auch erkennen muss. Sonst bleibt einem notgedrungen eben nur Goodstuff übrig.
Mein letztes Sealed war das URw (im Pool sind noch 3 Terramorphics und Urborg). Hat mir nicht gefallen, hat auch nicht gut performt. Wäre da was Besseres drin gewesen?
Image
Dann hab ich den nächsten Pool aufgemacht und bin total überfragt. Weiß ist wohl komplett Müll und Karn immer im Deck, aber ansonsten keine Ahnung. Man hat einiges an Grave-Synergien, aber will man die spielen, und wenn ja wie? Ansonsten tendiere ich dazu Sultai Goodstuff mit Leovold zu zocken. Aber aufgrund der Delver wäre der Gravetroll (mit Entomb) vielleicht auch hier nicht soo schlecht.
Attachments
UMA Sealed kA.png
UMA Sealed kA.png (1.17 MiB) Viewed 829 times

meisterLampe
Posts: 265
Joined: 07 Oct 2013 22:43

Re: UMA Limited

Post by meisterLampe » 18 Dec 2018 23:37

das sealed format ist echt ne harte nuss. keine ahnung wie man da in 30 min ein vernünftiges deck bauen kann. but i like it

User avatar
fabfoe
Posts: 313
Joined: 10 Jul 2014 12:19

Re: UMA Limited

Post by fabfoe » 19 Dec 2018 11:38

@Jeskai-Deck:
Spielt man nicht immer 1 Circular Logic?
Arena Athlete macht gefühlt so gar nichts, oder?
mit 2 issing iguana kann man auch molten birth spielen, aber warum bist du überhaupt rot?
Living Lore + Treasure Cruise klingt nach ner Kombo

Ich würde rot cutten (-8 Karten) den sultai dude cutten und ungefähr adden:
2 Living Lore
Wall of Reverence
Circular Logic
Lotus-Eye Mystics
Angel
Containment Priest
Unicorn
Just the Winds


Der Drake hat auch noch synergie mit den Flight of Fancys und Conviction ist auch nicht die schlechteste Karte.

den zweiten pool finde ich grausam, aber bezeichnend für mein UMA-Sealed Erlebnis.

User avatar
Schmirglie
Posts: 3198
Joined: 27 May 2013 18:51
Location: Köln

Re: UMA Limited

Post by Schmirglie » 19 Dec 2018 18:59

Die Frage nach rot ist berechtigt. Die Antwort ist: Wegen Looting, Redcap und den beiden Würmern. Der Iguana kann gut blocken und der Extraschaden ist auch oft relevant. Athlete ist nur drin, weil ich noch nen 2-Drop wollte, aber das ist vermutlich falsch. Molten Birth hab ich häufiger reingeboardet.
Circular Logic kann ich halt nie in Instant Speed spielen. Ist ein schlechtes Mana Leak wirklich gut genug?
Treasure Cruise und Living Lore ist eine super Combo, aber ohne den Cruise macht das Lore doch einfach überhaupt nix?! Conviction finde ich nur mit Heroic gut, da aber super.
UW Control ist wahrscheinlich wirklich besser, genug Flieger hat man ja. Man könnte sogar Whirlwind Adept spielen mit den beiden Flight of Fancy.

Den zweiten Pool hab ich immernoch nicht gespielt, aber ich denke ich baue BGu, wobei ich nicht sicher bin, ob Leovold und Aethersnipe den Splash wert sind. Ich glaube sonst wird das Deck aber nicht voll. Ich baue es gleich mal und poste das Ergebnis.

Achso, UMA Limited auf Modo wurde bis 11.1.verlängert. Daumen hoch dafür.

User avatar
Schmirglie
Posts: 3198
Joined: 27 May 2013 18:51
Location: Köln

Re: UMA Limited

Post by Schmirglie » 19 Dec 2018 22:42

Hab straight BG mit 18 Lands gebaut. Plan war viel zu tauschen und dann mit Spider Spawning und/oder Karn zu gewinnen. Dass man nichts hat um den Grave voll zu machen nervt (wobei ich nicht weiß, ob man den Troll sinnvoll einsetzen kann). Die Nonbo zwischen den Delvern, Spider Spawning und den Ghoulcaller's Accomplices hilft auch nicht. Habe dann aber die ersten beiden Matches gewonnen, die Spiele waren vermutlich aber eher nicht repräsentativ. Danach wollte ich BR ausprobieren, das Deck sieht gar nicht soo schlecht aus wie ich zuerst dachte. Hab dann gegen GW Heroic verloren und bin zurück auf BG. Da hab ich Game 2 gegen Screw gewonnen und Game 3 war ich selber screwed. Sein Deck sah ziemlich bonkers aus, den Pool würde ich gerne in Prag aufmachen.
Die Edicts finde ich oft übrigens überraschend gut. Ansonsten bin ich nicht schlauer als vorher.

User avatar
fabfoe
Posts: 313
Joined: 10 Jul 2014 12:19

Re: UMA Limited

Post by fabfoe » 21 Dec 2018 13:04

Chainer's Edict finde ich gut, Edict on a stick nicht so sehr.

Was machst du hiermit?
23 Karten im Main Deck, aber diverse Sideboard Optionen...

ist der blausplash zu greedy?
uma sealed.PNG
uma sealed.PNG (1.09 MiB) Viewed 720 times
uma Sideboard.PNG
uma Sideboard.PNG (1.06 MiB) Viewed 720 times

dav
Posts: 71
Joined: 15 Sep 2014 22:49

Re: UMA Limited

Post by dav » 21 Dec 2018 14:25

Was hälst du von:

Phalanx Leader Pilgrim Hunter Finks Mystics Archangel Sovereigns Aven Adept Gnomes Crier
2 Flight 3 Snag Mammoth Umbra 2 Hyena Umbra Conviction Cleave Sigil
und als 22 u 23. Karte Ice, Stitched Drake, Apprentice, Turn to Mist oder 2 Cleave / 2. Conviction??

Mit dem Adept hast du n Bogle, mit den Gnomes etwas was du beschützen kannst und Flight of Fancy ist ne Karte mit der man gewinnt...ausserdem geben dir die 3(!!) Snags sowohl Protection wenn dein Vorthos liegt als auch ne Interaktionsmöglichkeit mit dem gegnerischen Gameplan. Und Sovereigns ist auch ne blödsinnig gute Karte, die würde ich safe spielen wollen...

Klar sind die zwei Heroic Payoffs in Grün nice, aber die holens für mich nicht over the top...

dav
Posts: 71
Joined: 15 Sep 2014 22:49

Re: UMA Limited

Post by dav » 21 Dec 2018 14:40

...und falls du den Hero of Leina Tower abusen willst sind die Hyena Umbras glaub ich das richtige Tool

User avatar
Schmirglie
Posts: 3198
Joined: 27 May 2013 18:51
Location: Köln

Re: UMA Limited

Post by Schmirglie » 21 Dec 2018 17:29

Ich finde den Pool mega schwer.
4 Farben kommt mir auch mit den zwei Reaches hart vor. Ist es das wirklich wert?
Ich finde es etwas seltsam, dass du ein halbes Heroic und ein halbes Ramp-Deck spielst. In beiden Fällen finde ich es falsch, die Rootwallas nicht zu spielen.
Die zweite Conviction finde ich immer besser als Double Cleave.
Aber ich glaube man sollte erst mal über die generelle Ausrichtung des Decks reden, aber da bin ich schon überfragt... Generell klingt Heroic mit Fatties jetzt auch nicht soo schlecht, zu mal viel Mana ja auch mit den Convictions und dem Hero of Leina Tower sinnvoll ist.

User avatar
Schmirglie
Posts: 3198
Joined: 27 May 2013 18:51
Location: Köln

Re: UMA Limited

Post by Schmirglie » 21 Dec 2018 18:11

Also noch mal drüber nachgedacht: An GW geht ja kein Weg vorbei. Der rot-Splash ist wegen der 2 Manlands schon nice, bei blau finde ich die Flight of Fancy verlockend, die Sovereigns aber eher Overkill. Ob man wirklich zwei Reaches spielen will, weiß ich auch nicht. Das einzige Payout ist ja im Prinzip der Wurm und dafür reicht eine. Ich denke mit dem Splash will man auch eine haben, passt also.
Ansonsten würde ich versuchen die Heroic-Synergien zu abusen, also wie gesagt Double Cleave gegen die zweite Conviction tauschen. Außerdem die zwei Rootwallas zocken (sind übrigens auch super mit Fauna Shaman) und dann ist das Deck ja auch im Prinzip voll. Hyena Umbra ist super mit Hero, aber ansonsten meh. Kann man als 23. Karte spielen, aber eigentlich hast du genug Auren.
Man könnte auch überlegen kein rot zu splashen. Flight of Fancy auf Staunch-Hearted Warrior ist halt schon nice und zwei Karten ziehen auch, eine Insel und einen Mountain zocken dagegen eher nicht. Ich finds schwierig einzuschätzen wie oft die Ravines wirklich relevant werden. Ich glaube auch, dass das Deck gut genug ist, dass man nicht 4-colour zocken muss.

User avatar
fabfoe
Posts: 313
Joined: 10 Jul 2014 12:19

Re: UMA Limited

Post by fabfoe » 21 Dec 2018 20:17

@dav: ich hab UW hingelegt und es gibt 1 problem: Blau hat nur 2 kreaturen und dann darauf zu vertrauen, dass die rune snags regeln, klingt für mich nicht vielversprechend.

@schmirglie: Ich hab nun rot gecuttet und splashe 2 flights und den sovereign mit 2 kodama's reach (und mein rating für den rootwalla muss ich noch mal hinterfragen, den cutte ich wohl zu oft.)

User avatar
fabfoe
Posts: 313
Joined: 10 Jul 2014 12:19

Re: UMA Limited

Post by fabfoe » 21 Dec 2018 20:18

achso: spielt man in irgendeinem universum diese mistveil plains?

User avatar
Schmirglie
Posts: 3198
Joined: 27 May 2013 18:51
Location: Köln

Re: UMA Limited

Post by Schmirglie » 21 Dec 2018 23:33

Ach, ich hab gar nicht gesehen, dass du 2 Flights hast. Dann kommt mir GWu eh am besten vor. Wie gut war der Sovereign?
Die Plains würde ich nie zocken.

User avatar
Handsome
Posts: 2327
Joined: 30 Jun 2013 19:23

Re: UMA Limited

Post by Handsome » 22 Dec 2018 14:53

Ich würde auch GWu spielen. Raging Ravine ist unglaublich, aber du hast halt nicht wirklich gute rote Splash-Karten. Souls Fire ist okay, aber eigentlich willst du halt Vengeful Rebirth oder irgendne sicke Rare oder so. Ich würde auch GWu spielen. Sovereigns + Doppel Flight sind schon eine gute Engine. Rootwalla ist auch ohne Synergien eine bessere Karte als die meisten Kreaturen in deinem Deck. Da würde ich eher auf das Heroic Theme verzichten. Turn 3 Boar Umbra auf Rootwalla ist eh besser als Boar Umbra auf den Hero.

Ich glaub übrigens, dass Cankerous Abomination im Sealed eine gute Karte ist, weil da die Kurven der Gegner in der Regel schlechter sind. Da ist viel Varianz dabei, klar, aber Turn 4 ist die halt oft dicker als alles, was dein Gegner machen kann.

Ich hab jetzt zum ersten Mal seit ~zwei Jahren meinen MODO Account entstaubt, um UMA zu draften. Wie findet ihr dieses Deck?
01 RW Heroic.JPG
01 RW Heroic.JPG (165.9 KiB) Viewed 641 times

User avatar
Handsome
Posts: 2327
Joined: 30 Jun 2013 19:23

Re: UMA Limited

Post by Handsome » 22 Dec 2018 16:27

/spoiler zu oben: Stand mit dem Deck 1-1, in der dritten Runde ist MODO dann gecrasht weil es scheiße und buggy ist. Das Deck hat sich aber ziemlich schlecht angefühlt. Ohne die Heroic-Typen, die +1/+1 für jeden Spell kriegen (Hero of Iroas, mehr Wingsteed Rider...), kriegt man einfach nicht genug Damage durch.

Dafür hab ich hier ein extrem sweetes Deck :)
UW Reanimate.JPG
UW Reanimate.JPG (172.44 KiB) Viewed 629 times

User avatar
Schmirglie
Posts: 3198
Joined: 27 May 2013 18:51
Location: Köln

Re: UMA Limited

Post by Schmirglie » 22 Dec 2018 19:54

Zu Canker Abomination hab ich die gleiche Meinung wie Handsome: Ich glaube man muss sie grade im Sealed oft spielen und sie gewinnt at random mal ein Spiel alleine, aber in dem Deck da oben ist es richtig sie nicht zu spielen.
Das zweite Deck sieht absolut insane aus.
Bist du auch in Prag oder zockst du nur einfach so UMA?

User avatar
Handsome
Posts: 2327
Joined: 30 Jun 2013 19:23

Re: UMA Limited

Post by Handsome » 22 Dec 2018 22:49

Bist du auch in Prag oder zockst du nur einfach so UMA?
Bin auch in Prag. Alte-Männer-Urlaub mit den Rosenheimern :)

User avatar
Handsome
Posts: 2327
Joined: 30 Jun 2013 19:23

Re: UMA Limited

Post by Handsome » 23 Dec 2018 13:11

Bin mit dem Reanimator-Deck 3-0 gegangen, das war sweet :) Allerdings würde mich interessieren, wie ihr gedraftet hättet, weil die ersten paar Picks fand ich schon nicht so klar. (Hab halt auch noch nicht viel Ahnung vom Format.) Was hättet ihr gemacht?

P1P1: Frantic Search über Engineered Explosives, Faith's Fetters, Unholy Hunger, Prey Upon, Gurmag Angler, Soul's Fire, Firewing Phoenix

Den Pick fand ich noch relativ klar. Ich hab die Theorie, dass entweder Frantic Search oder WIld Mongrel die beste Common des Formats sind. Und ich glaube auch, das ist ein relativ uninteraktives Format, wo man Schlüsselkarten über Removal-Spells picken muss.

P1P2: Basking Rootwalla über Seismic Assault, Deranged Assistant, Just the Wind, WIngsteed Rider, Reviving Vapors, Conviction

Den hier fand ich dann echt schwer. Mit dem Assistenten oder Just the Wind bleibe ich erstmal mono-color, aber Frantic Search und Basking Rootwalla sind halt zusammen echt gut. Der Powerlevel vom Rootwalla ist m.E. so viel höher, dass es sich lohnt, hier in die zweite Farbe zu gehen. (Seismic Assault ist nicht besonders gut, glaub ich, bzw. nur in speziellen Decks.)

P1P3: Deranged Assistant über Faithless Looting, Prey Upon, Become Immense, Swift Reckoning, Grave Strength

Da habe ich sehr lange das Faithless Looting angeschaut, ich glaub das ist auch eine Premium-Common in dem Format. Aber jetzt gleich in die dritte Farbe zu gehen fand ich schwierig, und Assistant ist ja auch ne gute Karte.

P1P4: Deranged Assistant über Faithless Looting, Magmaw, Kodama's Reach, Grave Strength, Resurrection

Noch ein Looting zu passen tut weh, aber mit Doppel-Assistant lässt sich was anstellen. Auch wenn's nicht super-gut zum Rootwalla passt.

P1P5: Artisan of Kozilek über Olivia's Dragoon, Think Twice, Prey Upon, Cathodion

Das Booster war relativ leer, und ich dachte mir, vielleicht lässt sich aus dem Artisan was machen mit den Karten, die ich bislang so habe. Entweder ich schaue, dass ich ihn irgendwie aus dem Graveyard ausbuddle, oder ich hardcaste ihn einfach. Mit zwei Assistants im Pool fand ich das jetzt nicht super-unrealistisch. Ich kann natürlich einfach Dragoon nehmen für mehr Graveyard-Synergie oder Madness-Synergie, oder ich kann das Füller Think Twice nehmen, aber die krieg ich später auch noch. Ich dachte mir, die Upside beim Artisan ist einfach viel höher.

P1P6: Moan of the Unhallowed über Faithless Looting, Just the Wind, Phyrexian Altar

Gut mit den Assistants und dem Frantic Search, aber ich halte es für möglich, dass man hier endlich mal das Looting slammen muss. Gerade weil es sein kann, dass Moan in diesem Format gar nicht so toll ist, weil es einfach nur eine faire Karte ist - und somit nicht das, was man in diesem Format eigentlich tun will.

P1P7: Crow of Dark Tidings über Heliod's Pilgrim, Tetmos High Priest, Grave Strength, Garna the Bloodflame

Zwangsläufig, gerade nach Pick 6.

P1P8: Ulamog's Crusher über Flight of Fancy, Raid Bombardment, Disrupting Shoal, Death Denied, Artisan of Kozilek

Da habe ich daran gedacht, dass ich ja schon einen fetten Eldrazi im Pool habe, und der hier ist sogar noch bisschen leichter hardzucasten. Aber ich glaube, hier muss ich noch bisschen offener bleiben und entweder Flight of Fancy oder Death Denied nehmen.

----

Der Rest des Drafts ist schnell erzählt. Ich hab Pick 12 noch ein Resurrection gewheeled, hab P2P1 noch ein Frantic Search gepickt und nachdem ich im zweiten Pack noch eine späte Pick 10 Resurrection gesehen hab, bin ich einfach in Reanimator gegangen. Die dritte Resurrection hab ich im dritten Booster gefirstpickt :D Ich hatte dann noch ein bisschen Glück, dass ich im dritten Booster Assistenten 3+4 und zwei Angel of Despair bekommen hab.

Aber ich glaube, das hätte man auch ganz anders draften können. Würde mich echt interessieren, was ihr gemacht hättet.

User avatar
Schmirglie
Posts: 3198
Joined: 27 May 2013 18:51
Location: Köln

Re: UMA Limited

Post by Schmirglie » 24 Dec 2018 09:05

Ich hab gestern schon mit Handsome an anderer Stelle besprochen, dass ich den Firstpick nicht so eindeutig finde. Es hängt wohl an der Frage, wie broken das Format wirklich ist. In diesem Fall hat sich das sehr ausgezahlt, aber er war halt auch der einzige am Tisch, der dieses Deck wollte. Wenn man bspw. in Prag an Day2 draftet, könnte ich mir vorstellen, dass viele Leute mehr Erfahrung mit dem Format haben und wenn dann mehrere am Tisch sich um Madness- und Reanimations-Karten prügeln, hat am Ende keiner von denen ein Deck, weil die Karten alleine halt nicht viel machen. Du brauchst schon Enaabler, Reanimierer und Targets dafür, und alles drei in ausreichendem Maße. (Bei Madness halt Madness-Karten und Discarder, und ich glaube die Leute werden nicht mehr Mongrels und Rootwallas schieben, wie sie das auf Modo lange gemacht haben oder immer noch machen)
Faith's Fetters dagegen handelt wahnsinnig viele Probleme in dem Format, zum Beispiel auch reanimierte Ulamog's Crusher oder Artisans of Kozilek. Die Heroic-Decks bauen sich oft nur einen großen Thread mit den ganzen Auren, FF ist super dagegen! Es ist außerdem splashbar, die vier Lebenspunkte schaden auch nicht, und, möglicherweise immer noch unterschätzt: Es ist ein super Tutor-Target für Heliod's Pilgrim.

User avatar
fabfoe
Posts: 313
Joined: 10 Jul 2014 12:19

Re: UMA Limited

Post by fabfoe » 24 Dec 2018 11:40

p1p2 und p1p6 sollten vermutlich just the wind sein, um das mirror und GW heroic zu crushen.

Post Reply