Magic Einstieg

Post Reply
mastachief
Posts: 2
Joined: 04 Aug 2018 15:44

Magic Einstieg

Post by mastachief » 04 Aug 2018 16:48

Guten Abend zusammen,

ich möchte demnächst mit den Magic Karten einstigen. Eigentlich wollte ich das schon seit vieleb Jahren, kam aber irgendwie immer ein anderes Hobby dazwischen. Jetzt im Alter von 31 soll es soweit sein :)

Möchte die Karten dann direkt in nem lokalen Shop kaufen. Wollte mich jetzt aber gerne mal vorab von euch beraten lassen. Mit der ganzen Vielfalt was es zu kaufen gibt, ist es als Anfänger schwierig, eine Übersicht zu bekommen. Macht es denn Sinn als Einsteiger direkt so ein großes Set von 2019 für ca. 80-100 Euro zu kaufen oder gibt es sinnigere Alternativen.

Habe das Spiel jetzt zum größten Teil jetzt per Software (Magic Arena für Windows und Magic 2015 für Android) gelernt... Zumindest mal die Basics.

Es gibt ja seit Beginn tausende unterschiedliche Karten. Für ein gutes
Deck sollte ich dann auch Karten von früher kaufen oder?



Viele Grüße
Markus

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


OdinFK
Posts: 861
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: Magic Einstieg

Post by OdinFK » 04 Aug 2018 18:16

Hi Markus,

es gibt ein paar unterschiedliche Wege, Magic zu spielen, aber das hast Du bei Magic Arena wahrscheinlich schon gemerkt. Meist wird bei den kleinen, lokalen Turnieren Standard gespielt, da brauchst Du keine Karten von früher, sondern nur Karten aus den letzten beiden Jahren.

Der effizienteste Weg, ein vernünftiges Deck zu einem akzeptablen Preis zu bekommen sind heutzutage wohl die Challenger Decks:
https://magic.wizards.com/en/articles/a ... 2018-02-23

Es ist allerdings so, dass große Teile dieser Decks (Karten aus Khaladesh, Aether Revolt, Amonkhet und Hour of Devestation) in naher Zukunft (~September) aus dem Standard herausrotieren. Ich weiß nicht, wie wichtig es Dir ist, unbedingt morgen echte Karten zu kaufen. Man kann mit diesen Decks definitiv noch ein paar Wochen Spaß haben, aber vielleicht ist es sinnvoller noch ein bisschen zu warten bis Guilds of Ravnica im September erscheint und dann da voll einzusteigen. Da weißt Du dann auch, dass alle Karten, die Du erwirbst, mindestens ein Jahr im Standard spielbar sind.

mastachief
Posts: 2
Joined: 04 Aug 2018 15:44

Re: Magic Einstieg

Post by mastachief » 04 Aug 2018 21:56

Hallo Odin,

Danke für die Antwort. Das Standard wäre wohl für den Anfang aufjedenfall ganz gut.

Bis Oktober kann ich die Zeit ja noch mit der Software überbrücken. Bei dem Guilds of Ravnica kaufe ich dann einfach ein Display und kann damit ein Deck zusammen stellen oder?

Oder brauche ich dazu noch ein Core set? Kann mir mometan noch nicht genau vorstellen wie der ganze Zyklus der Magic Karten ist...mit Erweiterungen usw.

Grüße Markus

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


OdinFK
Posts: 861
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: Magic Einstieg

Post by OdinFK » 04 Aug 2018 22:27

Display kaufen ist eine Möglichkeit, aber am Ende nicht wirklich effizient. Du bekommst eine Menge Karten, von denen Du insbesondere bei den potentiell wertvollen (Rares/Mythics) viele nicht brauchen wirst bzw die nicht zusammenpassen. Generell ist Booster kaufen kein besonders geld-effizienter Weg um an Karten zu kommen, insbesondere nicht wenn Du ein bestimmtes Deck bauen möchtest. Wenn Du was Bestimmtes im Auge hast ist der beste Weg, die Karten entweder direkt bei einem Händler oder bei cardmarket zu kaufen.

Wenn Du ein wenig Spielraum zum bauen haben möchtest oder einfach ein wenig mit Karten herumspielen möchtest, um zu sehen, was wie ineinandergreifen könnte, ist es vermutlich immer noch besser einfach common und uncommon Komplettsets zu kaufen, zu schauen, was Dir gefällt und dann entsprechende rares dazuzukaufen.

Ich weiß leider nicht, was Wizards in nächster Zeit mit Precostructed Decks so plant. Ich schätze mal, dass es sowas wie die Challenger Decks irgendwann wieder geben wird, aber möglicherweise nicht so bald, dass Du darauf warten möchtest. Es gibt aber auch Planeswalker Decks. Die haben nicht das Power Level sind vemutlich aber auch ein besserer Ausgangspunkt, um ein Deck zu entwickeln als einfach Booster zu kaufen.


Das mag für Dich auf den ersten Blick ein wenig komisch ausschauen, dass ich Dir von Booster eigentlich grundsätzlich abrate. Letztlich ist aber einfach so, dass Booster im Verhältnis teurer sind als Einzelkarten. Der einzige Grund, Booster zu kaufen ist wenn Du auf den Nervenkitzel beim Öffnen stehst.

User avatar
valtl
Posts: 1727
Joined: 27 May 2013 09:15
Location: Wien
Contact:

Re: Magic Einstieg

Post by valtl » 06 Aug 2018 16:37

Meine Empfehlung ist immer:
Wenn du weißt, was du willst, nimm einzelkarten.
Wenn du aus einer Edition viele Karten brauchst, vor allem commons und uncommons, kauf ein Display. Bei uns gibt's das aktuelle eigentlich immer für 80€, da kostet ein booster dann weniger als 2,5€. Nochmal besser, wenn du die restlichen Karten irgendwo tauschen kannst.
Einzelne booster sind eher lustig als effizient.

Gimmli
Posts: 347
Joined: 10 Jan 2015 20:44

Re: Magic Einstieg

Post by Gimmli » 10 Aug 2018 05:28

valtl wrote:
06 Aug 2018 16:37
Meine Empfehlung ist immer:
Wenn du weißt, was du willst, nimm einzelkarten.
Wenn du aus einer Edition viele Karten brauchst, vor allem commons und uncommons, kauf ein Display. Bei uns gibt's das aktuelle eigentlich immer für 80€, da kostet ein booster dann weniger als 2,5€. Nochmal besser, wenn du die restlichen Karten irgendwo tauschen kannst.
Einzelne booster sind eher lustig als effizient.
da hätte ich jetzt direkt den link zum onlinestore erwartet :D

Aber zum Thema. Ist halt die Frage was du zocken willst. Du kannst auch das Prinzip von MTG Arena mehr oder weniger aufs Real life übernehmen.
Einfach durch Teilnahme an Drafts, zum Beispiel FNMS in deinem Local Store einfach nach und nach eine Collection aufbauen. Dadurch bekommst du halt auch viel Spielpraxis und kannst nebenbei durch Tauschen oder kaufen von Einzelkarten oder Boostern/Displays auf ein Deck hinarbeiten, dass du gerne spielen willst (hier würde ich definitiv auch Standard als erstes Format empfehlen).

User avatar
valtl
Posts: 1727
Joined: 27 May 2013 09:15
Location: Wien
Contact:

Re: Magic Einstieg

Post by valtl » 10 Aug 2018 17:32

Es wurde so oft SpielRaum erwähnt, dass dies nicht nötig war ;)

Und ein lokaler Gameshop ist definitiv zu unterstützen, solltest du aus Wien und Umgebung kommen, stehe ich gerne bereit!

Post Reply