Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

User avatar
Chickenfood
Posts: 2583
Joined: 01 Jun 2013 10:23

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by Chickenfood » 31 Mar 2019 20:23

wie fandet ihr das finale play von saijz?

ich hätte in dem spot auch kaya genommen. er muss noch ein paar turns am leben bleiben und soo viele relevante Karte sind garnicht mehr im deck. das 1. absorb wurde gezockt, das zweite gemillt mit azcanta und eine kaya und ein tutor ist auch schon weg. wenn man hier das absorb nimmt schlägt man vielleicht burn von oben aber 2-3 weitere turns garantieren nicht das man was relevantes findet, denn die einzige lifegain karte im deck ist das 4. absorb. kaya landet ja am bottom.
kaya ist ab dem 2. turn mehr lifegain als burn von oben kommt und das macht kreaturen relevant und ergo umgekehrt das removal.
und glogowski ist nicht garantiert hier den haster zu haben, kann auch eine brick sein, nachdem er vorher gezeigt hat das er mountains auszockt.

JDK wrote:
31 Mar 2019 20:15
Kanister hat scho ziemlich gut gezockt, aber zach, wie er mit MonoU durch das Turnier gekommen ist.
vermutlich hat er mehr obsessions gezogen als in den top 4.

OdinFK
Posts: 946
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by OdinFK » 01 Apr 2019 06:59

Das Play ist ziemlich komplex und ich vermute mal, dass savjz das auch nicht komplett on the fly analysieren konnte.

Generell muss man sich vor Augen halten, dass es nur darum geht, um 3 dmg Burn (und vielleicht noch Frenzy) herumzuspielen. Alles andere kann man besiegen.

Erstmal stellt sich aber überhaupt die Frage, ob es richtig ist Main Phase zu aktivieren. Bzw. davor stellt sich noch die Frage, ob man nicht eigentlich in der upkeep aktiveren muss, um mehr Mana zur Verfügung zu haben (das hätte er sicher schon einige Turns vorher machen sollen in dem Zug, in dem er Contempt getopdeckt hat, dann hätte er hier aber nicht mehr die Option). Wenn man Kaya finden und Moment offenhalten möchte, dann wäre das nice, aber dann muss man auch noch ein untapptes Land finden. Ich glaube, savjz hat das nicht in Erwägung gezogen, aber vermutlich ist es auch einfach nicht richtig, weil man erstmal noch zwei Karten sieht und man möglicherweise mit der zusätzlichen Information/Option Azcanta gar nicht mainphase aktivieren möchte.

Danach ist es so, wenn er Absorb nimmt, was macht dann Kanister? Er spielt den Haster. Spielt savjz dann Moment stirbt er in Response an Lightning Strike, er muss also zwei Damage nehmen (wichtig ist hier, dass Kanister das Moment kennt und man aus dem Haste Play schließen kann/muss? dass er den 3 Dmg Spell gezogen hat). Den Damage kompensiert das Moment danach wieder, aber es ist ein weiterer Zug, in dem er nicht von seinen drei Leben runter kommt. Um das Spiel danach vernünftig weiterspielen zu können macht man dann im nächsten Upkeep Moment mit Azcanta Mana auf Haster und flippt das andere Azcanta. Dann hat man wieder sieben Mana und hat Absorb offen und die Möglichkeit Azcanta zu aktivieren. Man ist weiter in dem Spot, dass man nicht absorben kann, wenn man Kanister auf 3 dmg setzt (was man mittlerweile muss wg Haste-Attack), aber man bekommt jede Runde 2 aus 5 während Kanister eine random Karte bekommt. Das muss nicht reichen, aber ich denke, das gibt einem die besten Chancen.

User avatar
martenJ
Posts: 2244
Joined: 26 May 2013 17:45
Location: Malta

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by martenJ » 01 Apr 2019 13:21

Kleiner Rant:

Moeglicherweise bin ich in einer Twitter-bubble, aber dieses ganze Geshille von allen Beteiligten hat mich soooo krass aufgeregt. Jeder einzelne Competitor und auch von anderen, die einigermassen Chance haben es jemals in die MPL zu schaffen, schreiben nur wie toll alles ist und es gab es nicht ein enziges negatives Wort ueber das Event, und dabei gab es doch so einiges zu kritisieren:
- Krasse Soundprobleme durch den Laerm drumherum. Dafuer gibt es so noiseproof Kabinen.
- Offensichtlich schlechtes Format
- Competitor, die offensichtlich noch keine 30h mtg gespielt haben (Javiers Freundin, Thijjs und bestimmt noch einige andere)
- Die Zeitregel und anschchliessendem Win nach Lifetotal
- Kein Spectatormode, dass heisst man sieht nur die Hand eines Spielers pro Turn
- Zuschauen im client nicht moeglich
- Owen
- Der PC von dem gestreamed wurde hatte keine Windows Lizenz
- Wie sie Streamer bezahlt haben die genau streamen bis der Card reveal stream losgeht um die Viewerzahlen zu boosten. Der Stream ging dann delayed los und der Sound ging nicht anfangs.

Das sind jetzt alles nicht so die riesen Probleme, aber da gibt es sicher noch room for improvement. Aber es muss doch auch als WOTC Angestellter moeglich sein, diese Probleme irgendwie auf twitter zumindest anzusprechen?
Sowohl auf /r/magicTCG als auch auf /r/magicarena waren die Leute halt schon eher kritisch/negativ drauf und auf Twitter posten die Pros alle wie toll es doch ist. So geht es nicht!

/end rant

User avatar
Chickenfood
Posts: 2583
Joined: 01 Jun 2013 10:23

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by Chickenfood » 01 Apr 2019 13:37

wenn du am event bist kriegst du halt nicht mit was am stream kacke ist.

sie hatten glaube ich zu beginn den spectator modus an aber der ist abgeraucht.

lol Marten macht den Raul Porojan 2.0


events live verfolgen via arena client wäre geil und hab auch gehört das das geplant, aber noch nicht implementiert ist.

User avatar
JDK
Posts: 1005
Joined: 18 Jun 2013 16:23

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by JDK » 01 Apr 2019 13:43

Die MPL Member und vmtl auch die Turnierteilnehmer haben halt sicher NDA und einen anderen Vertrag mit Wizards, der ihnen vorschreibt, wie und ob sie Negativfeedback öffentlich äußern dürfen. Dass die Turnierteilnehmer aber aufgrund easy money nicht unbedingt pissed sind, ist auch verständlich.

Raul war der Typ, der Javier hinter der Top10 Platzierung vermutet hat, oder? XD

Bezüglich Spectator Mode können sie von Valve noch viel lernen.

User avatar
martenJ
Posts: 2244
Joined: 26 May 2013 17:45
Location: Malta

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by martenJ » 01 Apr 2019 14:00

Es gibt einen riesigen Unterschied zwischen "ich schreibe nix negatives" und ich schreibe ausschliesslich "Alles ist sooo geil und toll. BEST EVENT EVER, danke danke danke wotc."

Ich kann die Leute nicht mehr ernst nehmen, Juza ist da besonders krass. Alles paid shills

User avatar
martenJ
Posts: 2244
Joined: 26 May 2013 17:45
Location: Malta

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by martenJ » 01 Apr 2019 14:20

https://twitter.com/ChrHauck/status/1112720337194676230 Ich kotze im Strahl.

OdinFK
Posts: 946
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by OdinFK » 01 Apr 2019 14:58

Naja, er war halt vor Ort. Von der Qualität der Coverage wird er nicht so viel mitgekriegt haben und dass die Beteiligten ne Menge Spaß hatten mit VIP After Show Party und Rund-um-Betreuung kann ich mir schon gut vorstellen. Ich war einmal auf Einladung von Helene bei den Worlds. Da könnte ich auch nur Positives drüber sagen und ich war nur als Gast da. Für die Spieler wars sicher noch ne ganze Ecke cooler, aber wie das von zu Hause ausgesehen hat? Kein Plan.

Also ich kann mir schon gut verstehen, dass die Player total hyped sind. Wizards wird sie wie die Stars, die sie ja auch sein sollen, gepampered haben und da brauchst Du denen dann auch gar nichts in ihre Verträge reinschreiben, um positive Publicity zu bekommen. Natürlich ist denen Pros auch klar, dass sie als Werbeträger fungieren und sie vielleicht nicht zu sehr öffentlich drüber nachdenken müssen, was eventuell schlecht gelaufen sein könnte. Wenn Du das kritisch siehst ist das natürlich legitim, aber ich finde wir sind eigentlich alt genug, das als die Show zu verstehen, die es ist.

User avatar
JDK
Posts: 1005
Joined: 18 Jun 2013 16:23

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by JDK » 01 Apr 2019 16:01

@martenJ
Eh klar, glaub auch dass da gewisse Klauseln greifen.

meisterLampe
Posts: 299
Joined: 07 Oct 2013 22:43

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by meisterLampe » 02 Apr 2019 06:45

Ich glaube die MPL Spieler sind ebenfalls in ihrer Blase bzw. haben nicht die Perspektive wie Odin sagt. Hab eben beim fahren lrcast gehört zum Invitational und sie waren deutlich negativer zum Format. LSV meinte quasi wenn Bo1 das competitive Format of Choice ist hat er kein Bock mehr - mit 50% winrate lässt sich schwer ne Karriere starten. Ist halt coinflippen. Das war auf jeden Fall gewollt für dieses Turnier um die narrative zu pushen das die Streamer (Challenger) mit den MPL mithalten können. Hab den Sound irgendwann zwischen den Runden gemutet weil es halt nur noch darum ging: "Hey awesome that a Streamer can take on these MPL players!!!!!!" ging ab day 2/3 gar nicht mehr klar.
Mehrere MPL players haben bereits geschrieben das sie kritisieren dürfen und das keine Klauseln dazu im Vertrag stehen.

Serge
Posts: 415
Joined: 24 Oct 2013 21:28
Location: Frankfurt / Langen

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by Serge » 02 Apr 2019 08:36

martenJ wrote:
01 Apr 2019 14:00
Es gibt einen riesigen Unterschied zwischen "ich schreibe nix negatives" und ich schreibe ausschliesslich "Alles ist sooo geil und toll. BEST EVENT EVER, danke danke danke wotc."

Ich kann die Leute nicht mehr ernst nehmen, Juza ist da besonders krass. Alles paid shills
Ich hab das Gefühlt dass die eingesessene (Semicompetitive) magic Spieler community wie alte Greise sind, die alles neue nicht gut heißen.

Alter stand für die Pros war: Selbst wenn du absolut on top of the game warst, konntest du von magic gerade so leben. Verglichen mit top esports Spielern heutzutage war das schon lachhaft was die so an income hatten. Jetzt bewegt sich magic mehr in die Richtung von esports - mehr Viewerzahlen, Sponsoren kriegen Interesse, esports Organisationen steigen ein. Für Pro magic Spieler sind die Aussichten wesentlich lukrativer.

Klar is BO1 für viele eingesessenen Grand Prix / PTQ grinder lame. Aber das ist halt ne Minderheit.

User avatar
martenJ
Posts: 2244
Joined: 26 May 2013 17:45
Location: Malta

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by martenJ » 02 Apr 2019 09:28

Also ganz ehrlich:

Wenn mein Ziel waere von wotc angestellt zu sein, dann wuerde ich mich wahrscheinlich genauso verhalten. Allen ordentlich auf social media erzaehlen wie toll wotc denn so ist. Als mtg-pro ist man einfach viel zu austauschbar und es ist praktisch unmoeglich sich als eigene Brand zu verkaufen.
Der einizige, der das wirklich geschafft hat ist Kibler, aber auch nur durch hearthstone.
Man muss halt einfach bewusst sein, dass wotc einen jederzeit durch jemanden anders ersetzen kann.

OdinFK
Posts: 946
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by OdinFK » 02 Apr 2019 09:34

Gibt schon ein paar, oder?
LSV, PV, Reid.
Gerry und Brad haben auch ne Fanbase. Efro kann man sich zumindest freuen wenn er verliert (ist tatsächlich der Einzige, der für mich schön als Antagonist taugt).
Kibler hat sich auch zu MtG Zeiten ziemlich gut selbst gebranded.

User avatar
martenJ
Posts: 2244
Joined: 26 May 2013 17:45
Location: Malta

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by martenJ » 02 Apr 2019 10:09

Also mit brand meine ich, bekannt outside MTG. Und da ist mir echt nur Kibler bekannt und damit nicht mehr von wotc $$ abhaengig.

David Williams ist wohl auch so D celebrity in den USA, hat mal vor droelzig Jahren Erfolg mit Maumau gehabt und war dann in ner bekannten Kochshow.

meisterLampe
Posts: 299
Joined: 07 Oct 2013 22:43

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by meisterLampe » 02 Apr 2019 11:52

Klar is BO1 für viele eingesessenen Grand Prix / PTQ grinder lame. Aber das ist halt ne Minderheit.
ok mich würde interessieren woher dieser paradigmshift herkommt das alle bo1 abfeiern. es ist die erste option auf arena constructed zu spielen und wie viele eingesessene grinder sagen ihre choice auf arena zu zocken. für competitive magic ist es absolut horrible. das invitational hat das sehr sehr deutlich gemacht und ich glaube die mehrheit stimmt dem auch zu. wie gesagt um arena vorzustellen und die narrative zu pushen, dass jeder in magic gewinnen kann ist es ok.

User avatar
Remasuri
Posts: 895
Joined: 29 Oct 2013 07:40

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by Remasuri » 02 Apr 2019 12:03

martenJ wrote:
02 Apr 2019 10:09
Also mit brand meine ich, bekannt outside MTG. Und da ist mir echt nur Kibler bekannt und damit nicht mehr von wotc $$ abhaengig.

David Williams ist wohl auch so D celebrity in den USA, hat mal vor droelzig Jahren Erfolg mit Maumau gehabt und war dann in ner bekannten Kochshow.
Zufällig auch noch die beiden die am wenigsten nerdig aussehen, bzw. Sunshine-Kinder. :D

Gimmli
Posts: 419
Joined: 10 Jan 2015 20:44

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by Gimmli » 09 Apr 2019 07:02

Ich hab bei den Streamern immer mal rein geguckt und insbesondere Juza hat sich diverse male ziemlich über bo1 ausgekotzt, also nicht nur einen auf happy wotc gemacht.
Sein Stream hieß auch glaub ich tagelang "playing Bo3 "enter deckname" to keep my sanity"

OdinFK
Posts: 946
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: Mythic Invitational - PAX East, 28.-31. März - $1 Million

Post by OdinFK » 09 Apr 2019 07:59

Wizards hat btw auch selbst gesagt, dass sie von Duo-Standard nicht überzeugt sind.

Post Reply