HASCON / Iconic Masters

Post Reply
User avatar
xovah
Site Admin
Posts: 4361
Joined: 26 May 2013 16:11
Name: Lars
Location: Hamburg
Contact:

HASCON / Iconic Masters

Post by xovah » 07 Sep 2017 05:52

Iconic Masters (Release 17. November):
- Ab Freitag Nachmittag finden bei der HASCON "Iconic Masters Advance Release" Events statt
- VIPs bekommen wohl direkt zur Eröffnung 6 Booster in ihrer "Welcome Bag"
-> Sollte schnell gespoilert sein, da wir ja nur Kartennamen und am besten noch Nummer brauchen


MTG: Arena
- Reminder: Heute, 22 Uhr "World Premiere"
- Immernoch keine Infos, ausser... https://magic.wizards.com/en/articles/a ... 2017-06-13
"Magic Digital Next—or "MDN"—as an internal umbrella term for an entire landscape of Magic: The Gathering digital products. At the time, I couldn't reveal much to you, but today I'm going to give you some glimpses of what we've been working on.

First, our first Wizards of the Coast–designed game under this new umbrella is in development and underway!"

User avatar
xovah
Site Admin
Posts: 4361
Joined: 26 May 2013 16:11
Name: Lars
Location: Hamburg
Contact:

Re: HASCON / Iconic Masters

Post by xovah » 11 Sep 2017 15:15


Glenmorangie
Posts: 215
Joined: 03 Jun 2013 19:53

Re: HASCON / Iconic Masters

Post by Glenmorangie » 11 Sep 2017 18:53

Ich bin grad irritiert, Mana Drain war nicht auf der Reserved List und trotzdem bisher nie reprinted?

Lotus Cobra wurde also auf ihre natürliche Rarity gebracht - das war doch die Mythic die mit am meisten Empörung ausgelöst hatte. Es sind insgesamt ein paar nette Sachen dabei.

OdinFK
Posts: 733
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: HASCON / Iconic Masters

Post by OdinFK » 11 Sep 2017 19:16

Mana Drain wurde einmal als Judge Promo reprinted. Lange Zeit hatten sie einfach keinen guten Rahmen dafür. Expansions gehen nicht, aer Du willst es auf jeden Fall in Boostern verkaufen, nicht in einem komischen Commander Set.

User avatar
Schmirglie
Posts: 3071
Joined: 27 May 2013 18:51
Location: Köln

Re: HASCON / Iconic Masters

Post by Schmirglie » 11 Sep 2017 20:28

Wäre auch ne gute Invocation geworden, aber ist schon ok so.

Iconic Masters ist letztlich ja doch einfach Eternal Masters 2 geworden. Dass sie das im gleichen Jahr wie MM3 rausbringen und beide Sets mehr Reprints teurer Karten haben als die vorherigen Masters-Sets ist schon eine Ansage, aber ich finds gut! Könnte allerdings auch daran liegen, dass dieses Mal endlich die ganzen Karten dabei sind, die ich letztes und vorletztes Jahr verkauft hab, weil ich sie in EMA und MM3 erwartet hatte :-D
Aber auch abgesehen davon ist es für die Spieler insgesamt eine gute Sache, dass WotC dieses Jahr ein deutliches Statement gesetzt hat, dass alles, was nicht auf der Reserved List steht, reprintet werden kann und reprintet werden wird, und zwar in höherer Frequenz als vorher. Damit wird es in Zukunft hoffentlich seltener zu so lächerlich spekulativen Preise wie bspw. bei Horizon Canopy kommen, und das ist gut für jeden Spieler, außer natürlich denjenigen, die sich nach MM3 welche gekauft haben, weil sie nicht damit gerechnet haben, dass die Karte doch so bald in einem Masters-Set auftauchen wird. Für die tuts mir etwas leid, zumal das auch nach der Ankündigung des Sets nicht absehbar war, ich zumindest hatte das so nicht erwartet.

User avatar
flrn
Posts: 2588
Joined: 22 Jan 2014 15:39

Re: HASCON / Iconic Masters

Post by flrn » 12 Sep 2017 07:21

Ist doch jetzt schon seit längerer Zeit absehbar, dass Wizards mit Reprints die Kartenpreise im Sekundärmarkt unten halten will.

User avatar
Schmirglie
Posts: 3071
Joined: 27 May 2013 18:51
Location: Köln

HASCON / Iconic Masters

Post by Schmirglie » 12 Sep 2017 07:44

Ja, aber bisher hat sich das eher nach vorsichtigem Rantasten angefühlt. Nur wenige Displays, nicht zu viele teure Karten im Set usw. Die wollten die Leute nicht vor den Kopf stoßen. Jetzt ziehen sie aber so richtig durch.
Wobei ich zur Auflage diesmal gar nichts weiß. Soll die wie bei MM3 sein?

User avatar
InsaneKane49
Posts: 3421
Joined: 27 May 2013 09:47

Re: HASCON / Iconic Masters

Post by InsaneKane49 » 12 Sep 2017 07:50

Schmirglie wrote:
12 Sep 2017 07:44
Ja, aber bisher hat sich das eher nach vorsichtigem Rantasten angefühlt. Nur wenige Displays, nicht zu viele teure Karten im Set usw. Die wollten die Leute nicht vor den Kopf stoßen. Jetzt ziehen sie aber so richtig durch.
Wobei ich zur Auflage diesmal gar nichts weiß. Soll die wie bei MM3 sein?
War die MM3 auflage nicht nur Künstlich hoch wegen den fehlenden GPS ?

OdinFK
Posts: 733
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: HASCON / Iconic Masters

Post by OdinFK » 12 Sep 2017 07:51

Ich glaub, dass Du hier Ursache und Wirkung vertauscht. Wizards will Geld verdienen. Die Sekundärmarktpreise sind ihnen recht egal, die verdienen kein Geld, zumindest taten sie das sehr lange Zeit nicht. Mit den Masters Sets haben sie aber eine Möglichkeit gefunden, die Sekundärmarktpreise zu melken und der Effekt davon, dass sie dies tun, ist, dass die Preise sinken.

Durch die geringe Auflage haben sie es sogar geschafft, dass die Besitzer der Karten weitgehend still halten, die Spieler, die die reprinteten Karten nicht besitzen aber dennoch begeistert sind.

User avatar
Pomaxx
Posts: 1345
Joined: 10 Sep 2013 10:21

Re: HASCON / Iconic Masters

Post by Pomaxx » 12 Sep 2017 13:44

flrn wrote:
12 Sep 2017 07:21
Ist doch jetzt schon seit längerer Zeit absehbar, dass Wizards mit sorgfältig abgewogenen Reprintzahlen und "angepassten" Boosterpreisen an den Sekundärmarkpreisen partizipieren will .
fyp

Post Reply