Mailand oder Madrid hauptsache Italien

User avatar
SteB
Posts: 2075
Joined: 27 May 2013 14:53

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by SteB » 27 Jun 2018 19:13

Also als Österreicher kann ich Angesichts des Ausscheiden von Deutschland nur den Kopf schüttelen.
Nachdem wir zum wiederholten mal unverdienter weiße nicht damit bei sind, kann es der ÖFB trotzdem nicht lassen im Vorfeld der WM in Form der Testspiele Entwicklungshilfe für Fußballexoten zu leisten. Russland lass ich mir ja noch einreden. Die sind Erwartungsgemäß bei der WM locker ins Achtelfinale eingezogen. Aber Brasilien und Deutschland muss echt nicht sein. Diese Brasilanier sind echt inferior, da muss man nicht mehr dazu sagen, aber ab und an kommt man um solche Gegner in Freundschaftsspielen nicht herum. Aber Deutschland, rly? Dieses Nudelteam? Die sind wie zu Erwarten war einfach in der Gruppe untergegangen, da soll sich der ÖFB mal bitte hinterfragen, und es beim nächsten mal besser machen ...

User avatar
Chickenfood
Posts: 2610
Joined: 01 Jun 2013 10:23

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Chickenfood » 27 Jun 2018 22:15

Ich hab ja in den letzten Stunden ein Paar weltuntergangsbeiträge gelesen. Ich möchte von daher mal an das letzte aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften erinnern: WM 2002, hier im relive: www.footballia.net/matches/germany-south-korea

Das is insgesamt so grausam. Jeder einzelne Spieler der heute auf dem platz stand - auch jeder Südkoreaner - hätte dieses Match in ein 4:0 oder höher verwandelt. und das nichtmal wegen der besseren physis, sondern Ballkontrolle, Entscheidungen und erkennen von Situationen.
Am krassesten sieht man den Unterschied an Klose, den haben wir ja noch alle gesehen: Direkt in der 1 min kommt er kurz kriegt er nen langen Pass und... legt aus irgendwelchen Gründen nicht in den freien Raum ab?!? Wenn er den Ball in 2014 bekommt ist das quasi sofort ein Tor. oder zumindest ne supergute Torchance.

User avatar
Pomaxx
Posts: 1420
Joined: 10 Sep 2013 10:21

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Pomaxx » 28 Jun 2018 05:43

Image

OdinFK
Posts: 951
Joined: 02 Aug 2015 20:33

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by OdinFK » 28 Jun 2018 06:57

@Pomaxx: Glaubst Du, dass Sane einen Unterschied gemacht hätte? Die Spieler waren jeder einzelne so grauenvoll. Selbst wenn man annimmt, dass er mit einer Super-Einzelleistung das Spiel gegen Südkorea entschieden hätte, was dann? Achtelfinale gegen Brasilien?! Am Ende ist es noch besser so deutlich ausgeschieden zu sein als sich einreden zu können, dass man zwar früh gescheitert ist, aber immerhin gegen eine Weltklassemannschaft und das kann ja immer passieren.

User avatar
Remasuri
Posts: 915
Joined: 29 Oct 2013 07:40

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Remasuri » 28 Jun 2018 07:15

Sane hätte nichts gebracht. Die ganzen Laufwege, Zuspiele und Flanken waren grauenvoll. In allen drei Spielen.

Erster Punkt:
Ich bin auch überzeugt, dass uns unsere lasche Einstellung bei Test- und Freundschaftsspielen einiges gekostet hat. Weil wir eben immer "schlecht" und nicht mit 100% in Testspielen agieren (ich schaue sie schon seit Jahren nicht mehr gerne oder oft an!) werden dann so Spiele wie gegen Österreich und Saudi-Arabien abgetan "Jaja typisches deutsches Testspiel" keiner hat Bock und keiner will sich verletzen, im Turnier sind wir eh wieder top.
So konnten diesmal die Zeichen nicht erkannt werden.

Zweiter Punkt:
Ich halte Löw für einen kompetenten Trainer, der aber Vorarbeit braucht. Sprich: 2014 profitierte er von Heynckes und Klopp und den eingespielten Bayern und BVB Teams aus 2012-2014. In den Turnieren dvor profitierte er von (haltet euch fest) Sammer und der guten Jugendarbeit. Die Jugendarbeit war top, U19 und U21 Meisterschaften wurden geholt und von Löw gut in die A-Nationalmannschaft integriert. Dieses mal hatte er jedoch nicht viele Spieler vom Confed Cup und U21 Erfolg integriert - ist wohl auch schwer verdiente Weltmeister von 2014 auszusortieren.

Das soll jetzt keine vernichtende Kritik an Löw sein - jeder Nationalmannschaftstrainer muss von solchen Vorarbeiten profitieren, ansonsten hat man die paar mal im Jahr wo sich die Mannschaft trifft kaum Zeit was aufzubauen. Und Löw hatte das bisher gut gemacht. Aber die Zeiten eines eingespielten Bayern-Blocks und BVB Blocks sind vorbei. Und Löw hat es dann nicht geschafft aus den ganzen stars die jetzt in allen möglichen Teams spielen eine Spielerische Einheit zu bauen.

Die Hauptschuld liegt aber trotzdem bei den Spielern. Keine Ahnung warum die so kraft und mutlos gespielt haben. Kann man sich fast nicht erklären.

User avatar
Pomaxx
Posts: 1420
Joined: 10 Sep 2013 10:21

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Pomaxx » 28 Jun 2018 11:33

OdinFK wrote:
28 Jun 2018 06:57
@Pomaxx: Glaubst Du, dass Sane einen Unterschied gemacht hätte? Die Spieler waren jeder einzelne so grauenvoll. Selbst wenn man annimmt, dass er mit einer Super-Einzelleistung das Spiel gegen Südkorea entschieden hätte, was dann? Achtelfinale gegen Brasilien?! Am Ende ist es noch besser so deutlich ausgeschieden zu sein als sich einreden zu können, dass man zwar früh gescheitert ist, aber immerhin gegen eine Weltklassemannschaft und das kann ja immer passieren.
ist natürlich nur teilweise ernst gemeint.
selbst ein Sane in Weltklasseform hätte gestern nichts geändert (oder hätte ggf. ein frischer unbekümmerter Anarcho-Wirbelwind der ganzen Mannschaft den nötigen Auftrieb gegeben? odds sind da gering, geb ich zu).
ne gründliche Überlegung isses aber allemal wert, ob ein Sane nicht einen Slot verdient gehabt hätte.
die Formschwäche einiger Leistungsträger zeichnete sich ja schon auf Vereinsebene ab (Müller ect). Müller spielt aber immer!
warum leider Khedira und Özil immer wieder aufgestellt werden, wird sich mir nie erschließen.


Deutschland ist insgesamt völlig verdient ausgeschieden, weil sie in KEINEM der 3 Vorrundenspiele zu überzeugen wussten.
auch die letzten Testspiele waren grauenvoll.
fand uns durchweg pomadig, verhalten, verunsichert und fahrig. Taktisch konnte man weder die Konteranfälligkeit noch die mangelnde Produktion von Chancen abstellen. Hinten keine Absicherung und nicht stabil, vorne inkompetent.
das ist schon bitter und obschon ich überhaupt kein Jogi-Hater bin, muss der Trainer sich das schon ankreiden, gerade, weil diese Dinge ja nicht erst seit Vorgestern aktuell sind.


hab heute aber aus Solidarität dennoch mein Trikot angezogen


Bonus:
Wenigstens kann Brasilien die 7:1 Schmach nicht im Achtelfinale tilgen

User avatar
ovid
Posts: 4749
Joined: 26 May 2013 19:16
Location: Wien
Contact:

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by ovid » 28 Jun 2018 12:00



Word!
Image
ovid war einer der Auslöser, die zur Gründung dieses Forums geführt haben und hatte den ersten Beitrag ;)

User avatar
Chickenfood
Posts: 2610
Joined: 01 Jun 2013 10:23

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Chickenfood » 28 Jun 2018 12:13

Könntest du darauf verzichten diesen widerlichen Hetzer hier reinzuposten? Danke.

unpopular Opinion: Özil war gestern der beste deutsche Spieler.

User avatar
InsaneKane49
Posts: 3568
Joined: 27 May 2013 09:47

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by InsaneKane49 » 28 Jun 2018 13:46

Chickenfood wrote:
28 Jun 2018 12:13
Könntest du darauf verzichten diesen widerlichen Hetzer hier reinzuposten? Danke.

unpopular Opinion: Özil war gestern der beste deutsche Spieler.
Özil war gestern der beste Özil in der deutschen manschaft und mehr auch nicht.

Bester Spieler war imo Süle

meisterLampe
Posts: 299
Joined: 07 Oct 2013 22:43

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by meisterLampe » 28 Jun 2018 15:58

Ja blabla Deutschland raus und Ovid zieht parallelen zur deutschen Politik. Gute Nacht aber eigentlich vollkommen wayne.

Viel schlimmer ist das jetzt tatsächlich die Fair-Play Wertung entschieden hat wer weiter kommt. Absoluter Witz, dazu wieder Ergebnishalten vom feinsten auf dem Platz...

User avatar
MrBongo
Posts: 1397
Joined: 26 May 2013 20:09
Location: Oldenburg

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by MrBongo » 28 Jun 2018 15:58

Ist halt typisches Özil bashing wie nach jedem Turnier. Der hat gestern 7 Chancen aus dem offen Spiel kreiert. Bester Wert unter allen Spielern dieser WM (bis gestern soweit ich weiß). Du siehst als Kreativspieler einfach nicht gut aus wenn deine Offensivspieler so gefährlich sind wie Pandababys. Süle hatte aber imo auch ein richtig richtig gutes Game. Die 1v1 Situationen im Konter hat er weltklasse gespielt.
Am Ende fällt es mit diesem Müller/Draxler/Gomez Scheiß. Wenn er da einfach mal die Eier hat die alle zuhause zu lassen ist die WM imo auch ganz anders. Dann müssen wir nicht jedes Spiel Minute 65 unser System zersprengen um Gomez ins Spiel zu bringen. Ich glaube schon, dass Reus/Sane/Brandt/Wagner/x (vom mir aus auch Stindl) da einen Unterschied machen.

Edit: Wer die deutsche Mannschaft als gut frisierte Instagram- und Twitterfiguren bezeichnet kann nicht ernst genommen werden.

User avatar
Van Phanel
Posts: 2375
Joined: 28 May 2013 09:46
Name: Simon
Location: München

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Van Phanel » 28 Jun 2018 17:37

Hatte vorher keine Ahnung wer der Dude ist (den Namen schonmal gehört im Zusammenhang mit irgendeinem Kommentar zum Vergessen) und wünschte mir, dass das immer noch so wäre.

Zu "Mehrheit der Deutschen stimmt Seehofer zu":
https://www.zeit.de/politik/deutschland ... er-umfrage
Für ein nationales Vorgehen sprechen sich der von Infratest Dimap durchgeführten Erhebung zufolge nur 22 Prozent aus.
Aber was interessieren schon die Fakten, wenn man seine Meinung für die einzig mögliche richtige Meinung hält.

Letztendlich ist er nur irgendein Arschloch/Idiot/beides im Fernsehen, aber von dir hätt ich Besseres erwartet, Ovid.
Take your time.

User avatar
Handsome
Posts: 2343
Joined: 30 Jun 2013 19:23

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Handsome » 28 Jun 2018 17:39

Chickenfood wrote:
28 Jun 2018 12:13
Könntest du darauf verzichten diesen widerlichen Hetzer hier reinzuposten? Danke.

unpopular Opinion: Özil war gestern der beste deutsche Spieler.
+1 zu beidem

User avatar
Chickenfood
Posts: 2610
Joined: 01 Jun 2013 10:23

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Chickenfood » 28 Jun 2018 18:03

Van Phanel wrote:
28 Jun 2018 17:37
Letztendlich ist er nur irgendein Arschloch/Idiot/beides im Fernsehen
Dieser Typ produziert seit ein paar Jahren das Sat1 Frühstücksfernsehen und spricht da mehrmals die Woche einen Kommentar zum aktuellen geschehen. Die hören sich idR so an wie der hier. Eine lebendig gewordene facebook kommentarspalte von PI-News verlinkt bei der AfD.

User avatar
Handsome
Posts: 2343
Joined: 30 Jun 2013 19:23

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Handsome » 28 Jun 2018 18:33

Claus Strunz ist nur der sichtbarste von den radikalisierten Besitzbürgertumsnazis

User avatar
Van Phanel
Posts: 2375
Joined: 28 May 2013 09:46
Name: Simon
Location: München

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Van Phanel » 28 Jun 2018 18:36

Joa Fernsehen halt. Mein literally einziges mal vrom Fernseher dieses Jahr war der Super Bowl. Aber schon bitter, dass das salonfähig ist.
Take your time.

User avatar
MrBongo
Posts: 1397
Joined: 26 May 2013 20:09
Location: Oldenburg

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by MrBongo » 28 Jun 2018 23:03

Van Phanel wrote:
28 Jun 2018 17:37
Für ein nationales Vorgehen sprechen sich der von Infratest Dimap durchgeführten Erhebung zufolge nur 22 Prozent aus.
Off Topic: Bei sowas immer vorsichtig sein. Habe während des Studiums 1 Jahr für die gearbeitet und genau diese Umfragen gemacht und die schließen immer sehr gewagte Dinge aus diesen Sachen. Weiß noch genau als wir "würden sie EHER zustimmen oder EHER widersprechen" hatten und dann oftmals sowas wie "Antworten sie einfach so wie sie denken, dass muss auch keine klare Zustimmung oder ein klarer Widerspruch sein einfach in welche Richtung sie eher tendieren" gesagt haben und im Fernsehen am Ende gesagt wurde xx% der Bevölkerung sind dafür das Merkel das und das macht, als ob das eine klare Ja/Nein Frage war.

User avatar
Van Phanel
Posts: 2375
Joined: 28 May 2013 09:46
Name: Simon
Location: München

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Van Phanel » 29 Jun 2018 18:55

Fair point. Statistik gefunden, die meine Hoffnung bestätigt und gleich als wahr akzeptiert, also effektiv gleicher Fehler, den ich eben noch kritisiert hatte.
Take your time.

User avatar
Remasuri
Posts: 915
Joined: 29 Oct 2013 07:40

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Remasuri » 01 Jul 2018 08:29

Dieses Traumtor der Franzosen gestern :)
Erinnert mich an einen Super-Schuss aus Nintendo World Cup :lol:

User avatar
ovid
Posts: 4749
Joined: 26 May 2013 19:16
Location: Wien
Contact:

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by ovid » 01 Jul 2018 17:24

Chickenfood wrote:
28 Jun 2018 12:13
Könntest du darauf verzichten diesen widerlichen Hetzer hier reinzuposten? Danke.

unpopular Opinion: Özil war gestern der beste deutsche Spieler.
Haha :)
Ich provozier doch sonst nie... musste ich einfach mal machen :)
Image
ovid war einer der Auslöser, die zur Gründung dieses Forums geführt haben und hatte den ersten Beitrag ;)

User avatar
ovid
Posts: 4749
Joined: 26 May 2013 19:16
Location: Wien
Contact:

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by ovid » 01 Jul 2018 17:28

Hat DeGea einen Zwillingsbruder den er bei der WM spielen lies?

Erinner mich da an insane statistik von Kai aus der PL heuer.

Also den ganz flachen 11m in die Mitte muss er doch einfach halten und der zweite in die Mitte war mit ansage. Da hat ihm der russische TW danach gezeigt wie man das macht...
Image
ovid war einer der Auslöser, die zur Gründung dieses Forums geführt haben und hatte den ersten Beitrag ;)

User avatar
ovid
Posts: 4749
Joined: 26 May 2013 19:16
Location: Wien
Contact:

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by ovid » 01 Jul 2018 17:29

Handsome wrote:
28 Jun 2018 17:39
Chickenfood wrote:
28 Jun 2018 12:13
Könntest du darauf verzichten diesen widerlichen Hetzer hier reinzuposten? Danke.

unpopular Opinion: Özil war gestern der beste deutsche Spieler.
+1 zu beidem
Ich gelobe Besserung :)
Image
ovid war einer der Auslöser, die zur Gründung dieses Forums geführt haben und hatte den ersten Beitrag ;)

User avatar
Gewehrdalf
Posts: 684
Joined: 26 May 2013 18:54
Location: The shooting City

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Gewehrdalf » 02 Jul 2018 06:17

Jetzt noch Frankreich, Brasilien, Uruguay und England raus .... dann wirds richtig interessant :)
Turniere in Chicago: http://www.gamestormgaming.com/

User avatar
Remasuri
Posts: 915
Joined: 29 Oct 2013 07:40

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Remasuri » 02 Jul 2018 06:43

Belgien oder Kolumbien als Weltmeister wären ein versöhnliches Ende dieses Turniers :)

User avatar
Remasuri
Posts: 915
Joined: 29 Oct 2013 07:40

Re: Mailand oder Madrid hauptsache Italien

Post by Remasuri » 02 Jul 2018 06:55

Auf jeden Fall steht ein Team aus diesen sechs sicher im WM-Finale: Kroatien, Russland, England, Kolumbien, Schweiz, Schweden...

Post Reply